Datenschutzerklärung für www.pflegehilfeset.de

Die Standard Systeme GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze der BRD, der Europäischen Union sofern Sie für die BRD gelten, des Telemedien- und des Telekommunikationsgesetzen (nachfolgend: „datenschutzrechtliche Vorgaben“).

Wie verwenden Ihre personenbezogenen Daten die Sie uns über unsere Website freiwillig zur Verfügung stellen ausschließlich zum Aufbau der ersten Kontaktaufnahme mit Ihnen und zur Beantwortung konkreter Anfragen.

Wir haben unsere Mitarbeiter zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben schriftlich verpflichtet. Bei allen datenschutzrechtlichen Fragen und Mitteilungen wenden Sie sich bitte an:

Datenschutz Kramer und Kramer GmbH
Büro für Datenschutz und Datensicherheit
Elsternweg 24
D-42555 Velbert

Telefon: 02052 9289766
E-Mail: info(at)datenschutz-kramer.de

Bitte beachten Sie auch das hier auf der Website hinterlegte Transparenzgebot gemäß Art. 13 EUDatenschutzgrundverordnung (DSGVO).

1. Schutz Ihrer persönlichen Daten (Geheimhaltung)

Diese Geheimhaltungserklärung gilt für Daten, die durch die Standard Systeme GmbH zur Verwendung gesammelt wurden. Die Standard Systeme GmbH versichert, auf den Seiten sorgsamen und rechtlich unbedenklichen Gebrauch von personen- und einrichtungsbezogenen Daten zu machen.
Gespeichert werden die Daten, insofern sie relevant sind für die Durchführung  und Inanspruchnahme der Dienstleistungen von PflegehilfeSet sowie – anonymisiert – für statistische Zwecke. Wir verwenden eine sichere SSL-Verschlüsselung bei der Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an uns, sodass das „Abhören“ dieser Daten nach menschlichem Ermessen auf diesem Wege ausgeschlossen wird.


2. Warum benötigt Standard Systeme überhaupt persönliche Daten?

Persönliche Daten sind Daten, die im Zusammenhang mit einer Person stehen. Wir erheben und speichern persönliche Daten von unseren Kunden…

…um unseren Verpflichtungen aus dem Servicevertrag zwischen Ihnen und der Standard Systeme GmbH nachzukommen.

…um Ihre Fragen telefonisch, per E-Mail oder WhatsApp bearbeiten und beantworten zu können.

3. Welche persönlichen Daten speichert Standard Systeme überhaupt?

Für die Bearbeitung Ihrer PflegehilfeSet-Bestellung: Name, Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Pflegestufe, Pflegekasse, Ihre Versichertennummer optional Ihre Telefonnummer, sowie die Lieferadresse – falls abweichend – , ggf. Name der Einrichtung.

Bei der Kontaktausnahme per E-Mail oder per Kontaktformular: Name, E-Mail-Adresse und Nachrichtentext in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang.

Bei der Kontaktaufnahme per WhatsApp: Telefonnummer des WhatsApp-Accounts von dem uns geschrieben wird, das hinterlegte Profilbild, Ihre Statusmitteilung und den Nachrichtentext in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang.

Es werden keine Daten gespeichert, aufgenommen oder erhoben oder zu erheben versucht, die nicht unmittelbar mit Ihrem Aufenthalt auf den Seiten von www.pflegehillfeset.de zu tun haben.

3.1. Hinweise zur Nutzung von WhatsApp

Wir treten mit Ihnen nur dann über WhatsApp in Kontakt, wenn Sie uns über diesen Weg kontaktieren. Die Gesprächsinhalte über WhatsApp sind jederzeit Ende-zu-Ende verschlüsselt solange Sie mit uns kommunizieren. Wir weisen darauf hin, dass die unverschlüsselten Metadaten (Telefonnummer, Gerät, Art und Zeitpunkt der Nutzung, Standort und IP-Adresse) gemäß der WhatsApp-Datenschutzrichtlinie ins EU-Ausland übertragen werden. Zur Nutzung der WhatsApp-App haben Sie den WhatsApp-Datenschutzbestimmungen bereits zugestimmt.

Jeder Chat inkl. aller an uns gesendeten Inhalte wird nach abgeschlossener Bearbeitung der Kundenanfrage gelöscht. Es werden von uns keine Cloud-Backups durchgeführt, ebenso werden keine Kontakte gespeichert wodurch eine automatische Synchronisation ausgeschlossen wird. Der Einsatz von WhatsApp erfolgt stets in der aktuellsten Softwareversion.

4. Zugriffsdaten und Hosting

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. den Namen der angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert.

Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Dies dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Zugriffsdaten werden spätestens sieben Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs gelöscht.


5. Hostingdienstleistungen durch einen Drittanbieter

Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbringt ein Drittanbieter für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Webseite oder in dafür vorgesehenen Formularen im Onlineshop wie folgend beschrieben erhoben werden, werden auf seinen Servern verarbeitet. Eine Verarbeitung auf anderen Servern findet nur in dem hier erläuterten Rahmen statt.

Dieser Dienstleister sitzt innerhalb eines Landes der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

6. Werden persönliche Daten an Dritte weitergegeben?

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Für die Abwicklung Ihrer Bestellung ist es ggf. notwendig und gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO datenschutzrechtlich zulässig, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte zu übermitteln (z. B. Lieferanten, Spediteure, Abrechnungsgesellschaften). Die an Dritte weitergegebenen Daten werden von diesen ausschließlich zur Erfüllung der ihnen obliegenden Verpflichtungen oder Aufgaben verwendet. Übermittlungen an staatliche Einrichtungen oder Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften.
Außerhalb der im Vorwege beschriebene Abwicklung Ihrer Bestellung werden persönliche Daten unserer Kunden, insbesondere Name, Anschrift und/oder E-Mail-Adresse grundsätzlich NICHT an Dritte weitergegeben. Ein Vermieten oder Verleasen oder Verkaufen der von uns erhobenen Adressen an Dritte ist ausgeschlossen. Im Gegenteil trifft die Standard Systeme GmbH geeignete Maßnahmen, um den Diebstahl oder die Ausspähung solcher Daten durch Dritte zu verhindern (Verschlüsselung, managed server, regelmäßige Sicherheitsupdates etc.).

7. Einsatz von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, um passende Produkte anzuzeigen oder zur Marktforschung verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies, soweit Sie hierzu Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, soweit dies zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtungen erforderlich ist, der wir unterliegen, gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO sowie zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Weitere Informationen zu einzelnen Cookies und der jeweiligen Rechtsgrundlage finden Sie in den nachfolgenden Abschnitten dieser Datenschutzerklärung.

Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Die Dauer der Speicherung können Sie der Übersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:
Microsoft Edge™: support.microsoft.com/de-de/help/4027947/microsoft-edge-delete-cookies
Safari™: support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/12.0/mac/10.14
Chrome™: support.google.com/chrome/answer/95647
Firefox™ support.mozilla.org/de/products/firefox/protect-your-privacy/cookies
Opera™ : help.opera.com/de/latest/web-preferences/

Soweit Sie hierzu Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, können Sie Ihre Einwilligung darüber hinaus jederzeit durch eine Nachricht an die in der Datenschutzerklärung beschriebene Kontaktmöglichkeit widerrufen.

Verwendung von Consentmanager

Wir haben das Einwilligungs-Management-Tool „consentmanager“ (www.consentmanager.net) der consentmanager AB (Håltgelvågen 1b, 72348 Västerås, Schweden, info@consentmanager.net) auf unserer Website eingebunden, um Einwilligungen für die Datenverarbeitung bzw. den Einsatz von Cookies oder vergleichbaren Funktionen abzufragen. Sie haben mithilfe von „consentmanager“ die Möglichkeit, Ihr Einverständnis für bestimmte Funktionalitäten unserer Website, z.B. zum Zwecke der Einbindung externer Elemente, Einbindung von Streaming-Inhalten, statistischen Analyse, Reichweitenmessung und personalisierten Werbung zu erteilen oder abzulehnen. Sie können mithilfe von „consentmanager“ ihre Zustimmung für sämtliche Funktionen erteilen oder ablehnen oder ihre Einwilligung für einzelne Zwecke oder einzelne Funktionen erteilen. Die von Ihnen vorgenommenen Einstellungen können auch im Nachhinein von Ihnen geändert werden. Zweck der Einbindung von „consentmanager“ ist es, den Nutzern unserer Website die Entscheidung über die vorgenannten Dinge zu überlassen und im Rahmen der weiteren Nutzung unserer Website die Möglichkeit zu bieten, bereits vorgenommene Einstellungen zu ändern. Im Zuge der Nutzung von „consentmanager“ werden personenbezogene Daten sowie Informationen der verwendeten Endgeräte verarbeitet (IP-Adresse, Sprache, Browser, usw) und an die consentmanager AB übersendet. Die Informationen über die von Ihnen vorgenommenen Einstellungen werden zudem in Ihrem Endgerät gespeichert. 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO i.V.m. Art. 7 Abs. 1 DSGVO, soweit die Verarbeitung zur Erfüllung der gesetzlich normierten Nachweispflichten für die Erteilung einer Einwilligung dient. Im Übrigen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO die einschlägige Rechtsgrundlage. Unsere berechtigten Interessen an der Verarbeitung liegen in der Speicherung der Nutzereinstellungen und Präferenzen in Bezug auf den Einsatz von Cookies und der Auswertung der Einwilligungsquoten. Spätestens Vierundzwanzig Monate nach Vornahme der Nutzereinstellungen erfolgt eine erneute Abfrage der Zustimmung. Die vorgenommenen Nutzereinstellungen werden dann erneut für diesen Zeitraum gespeichert, es sei denn, Sie löschen zuvor selbst die Informationen über Ihre Nutzereinstellungen in den dafür vorgesehenen Endgerätekapazitäten.

Sie können Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen, soweit die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO beruht. Ihr Widerspruchrecht besteht bei Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Zwecks Widerspruchs wenden Sie sich bitte via E-Mail an info@consentmanager.net.

8. Websiteanalyse

Google Analytics

Zur Webseitenanalyse setzt diese Website Google (Universal) Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google LLC (www.google.de). Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel Cookies. Die automatisch erhobenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird grundsätzlich nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von Google Analytics durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

Ebenso nutzen wir „Google Signals“. Diese Erweiterung ermöglicht ein endgerätübergreifendes Tracking. Das bedeutet, dass eine Zuordnung eines einzelnen Webseitenbesuchers mit unterschiedlichen Endgeräten hergestellt werden kann, falls er sich bei den Webseitenbesuchen in einen Google-Dienst eingeloggt hat und gleichzeitig die Option „personalisierte Werbung“ in den Einstellungen seines Google-Kontos aktiviert hat. Auch hierbei handelt es sich immer um aggregierte Daten, nie um Daten einzelner Personen; sie bleiben für uns anonym.

Sollten Sie die Nutzung von „Google Signals“ nicht wünschen, deaktivieren Sie in den Konto-Einstellungen Ihres Google-Accounts die Option „personalisierte Werbung“.

Die Google LLC hat ihren Hauptsitz in den USA und ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Google Analytics Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Microsoft Clarity

Wir nutzen das Web-Analyse-Tool Microsoft Clarity. Der Anbieter von Microsoft Clarity ist die Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052 USA.

Dieses Tool ermöglicht auf Basis einer pseudonymen Nutzer-ID die Analyse der Benutzung unserer Website. Es werden Scroll- und Mausbewegungen sowie Klicks protokolliert, um auf Basis dieser Daten (Heatmaps) die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Ebenso werden Daten zum Gerät (geographischen Position, IP-Adresse, Geräteinformationen) in pseudonymisierte Form erfasst. Diese Informationen werden an Microsoft Clarity übermittelt und auf den Servern von Microsoft in den USA gespeichert.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt nur, wenn Sie der Nutzung über unseren Cookie-Einwilligungsdienst zugestimmt haben und damit nur Ihre eindeutige Einwilligung gemäß Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilt haben. Diese können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Die Datenschutzhinweise von Microsoft finden Sie in den Microsoft Privacy Statement: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement. Informationen (auch zum Datenschutz) finden Sie unter https://docs.microsoft.com/en-us/clarity/faq. Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): https://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out

9. Google Adwords Remarketing

Über Google Adwords werben wir für diese Website in den Google Suchergebnissen sowie auf den Websites Dritter. Dazu wird bei Besuch unserer Website das sog. Remarketing Cookie von Google gesetzt, das automatisch mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessenbasierte Werbung ermöglicht. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unserer Webseite gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von Google AdWords Remarketing durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

Eine darüber hinausgehende Datenverarbeitung findet nur statt, sofern Sie gegenüber Google zugestimmt haben, dass Ihr Web- und App-Browserverlauf von Google mit ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, die sie im Web sehen. Sind sie in diesem Fall während des Seitenbesuchs unserer Webseite bei Google eingeloggt, verwendet Google Ihre Daten zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren. Dazu werden Ihre personenbezogenen Daten von Google vorübergehend mit Google Analytics-Daten verknüpft, um Zielgruppen zu bilden.

Google AdWords Remarketing ist ein Angebot der Google LLC (www.google.de).
Die Google LLC hat ihren Hauptsitz in den USA und ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt.

Sie können das Remarketing-Cookie über diesen Link deaktivieren. Daneben können Sie sich bei der Digital Advertising Alliance über das Setzen von Cookies informieren und Einstellungen hierzu vornehmen.

10. Microsoft Advertising

Auf der Webseite setzen wir Technologien von Microsoft Advertising (https://ads.microsoft.com/ ehemals „Bing Ads“)  ein, welche von der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA („Microsoft“) bereitgestellt und betrieben werden. Dabei wird von Microsoft ein Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt, sofern Sie über eine Microsoft Advertising Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Microsoft und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Website weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite (Conversion Seite) erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Microsoft Advertising Anzeige geklickt haben und dann zur Conversion Seite weitergeleitet wurden. Microsoft erhebt, verarbeitet und nutzt über den Cookie Informationen, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Ausspielung von Werbeanzeigen verwendet. Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers verarbeitet.

Wenn Sie nicht möchten, dass Informationen zu Ihrem Verhalten von Microsoft wie oben erläutert verwendet werden, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Microsoft verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link: https://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out Ihren Widerspruch erklären. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft und Microsoft Advertising finden Sie auf der Website von Microsoft unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

7. Datensicherheit

Um einen unbefugten Zugang oder eine unbefugte Offenlegung zu verhindern und um die Richtigkeit der Daten zu gewährleisten und die berechtigte Nutzung der Daten sicherzustellen, verwendet wir entsprechende technische und organisatorische Verfahren. Unsere Website ist z.B. nur über das https Protokoll (Hypertext Transfer Protocol Secure), welches eine verschlüsselte Kommunikation herstellt, erreichbar. Dennoch ist keine elektronische Kommunikation über das Internet vollkommen sicher. Das bedeutet, dass alle Daten und Informationen, die Sie freiwillig an uns übermitteln, von Dritten im Wege einer widerrechtlichen Datenbeschaffung erlangt werden könnten.

Für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern und/oder unautorisierten Zugriffen bei der Datenübertragung durch Dritte können wir keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.


8. Verweise & Links

Bei dem Aufrufen von Internetseiten, auf die im Rahmen dieser Website verwiesen wird (verlinkte Webseiten), kann erneut nach Angaben wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Browsereigenschaften etc. gefragt werden. Diese Datenschutzbestimmung regelt nicht das Erheben, die Weitergabe oder den Umgang personenbezogener Daten durch Dritte.

Dritte Dienstanbieter können abweichende und eigene Bestimmungen im Umgang mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten haben. Es wird daher angeraten, sich auf den Internetseiten Dritter vor Eingabe von personenbezogenen Daten über deren Praxis zur Handhabung von personenbezogenen Daten selbst zu informieren.

Unsere Webseite enthält auch Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir weisen darauf hin, dass keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten besteht und sich der Inhalt nicht zu eigen gemacht wird. Die gelinkten Seiten wurden von uns anfänglich geprüft und es waren keine rechtswidrigen Inhalte zum Zeitpunkt der Verlinkung erkennbar.

9. Lizenzrechte

Wir verwenden auf unserer Website Bilder von fotolia, deren Lizenz wir erworben haben. Das copyright © liegt bei fotolia bzw. bei dem entsprechenden Fotografen.

Die auf unseren Internetseiten enthaltenen Werke und Inhalte unterstehen dem Urheberrecht. Ohne schriftliche Genehmigung des jeweiligen Erstellers oder Autors dürfen die Werke bzw. Inhalte nicht vervielfältigt, bearbeitet, verbreitet und verwertet werden. Das Herunterladen und Kopieren unserer Internetseiten ist verboten. Wir weisen darauf hin, dass hinsichtlich der Inhalte auf unserer Internetseite, soweit sie nicht von uns erstellt worden sind, das Urheberrecht von Dritten beachtet wurde. Inhalte von Dritten erhalten als solche eine Kennzeichnung von uns. Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie uns einen Hinweis erteilen würden, falls Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung gestoßen sind. Wenn wir von einer solchen Urheberrechtsverletzung Kenntnis erlangen, werden wir den entsprechenden Inhalt unverzüglich entfernen.

Sämtliche Texte, Bilder und andere auf der Website veröffentlichten Informationen unterliegen –sofern nicht anders gekennzeichnet – unserem Copyright.

10. Kontaktmöglichkeiten und Ihre Rechte

Als Betroffener haben Sie folgende Rechte:

• gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;

• gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

• gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung

o zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;

o zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;

o aus Gründen des öffentlichen Interesses oder

o zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

• gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit

o die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird;

o die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen;

o wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder

o Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

• gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

• gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.


Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf ggf. erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte an info(at)pflegehilfeset.de.

11. Haftungsausschluss

Die Standard Systeme GmbH trifft alle zumutbaren Vorkehrungen zum Schutz der persönlichen Daten vor Diebstahl und Ausspähung. Daher haftet die Standard Systeme GmbH nicht für den Diebstahl der Daten, der trotz aller Vorkehrungen auftreten sollte außer bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit durch Standard Systeme oder seine Bevollmächtigten.

Hamburg, April 2018

 

Transparenzgebote zu den über Kontaktformulare auf unserer Website abgefragten Daten:

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter!

PFLEGEHILFESET KONFIGURATOR

×

 

Hallo!

Falls Sie hier keine Antwort finden, können Sie unseren Kundenservice kontaktieren. Entweder telefonisch unter 0800 5015637, über unser Kontaktformular oder über den folgenden Link per WhatsApp-Chat.

× Kontakt