Einmalhandschuhe für die Pflege

Einmalhandschuhe sind in der Pflege ein wichtiges Hilfsmittel, das effektiv vor der Übertragung von Krankheiten und Infektionen schützt. Mit den Handschuhen für den Einmalgebrauch können Sie die tägliche Pflege hygienisch gewährleisten. Fügen Sie Einmalhandschuhe Ihrem PflegehilfeSet in der gewünschten Stückzahl zu oder entscheiden Sie sich für eine unserer Pflegehilfsmittel-Boxen, in denen Einmalhandschuhe bereits enthalten sind. Ergänzend zu den Handschuhen enthalten unsere Boxen auch Mundschutz, Hände- und Flächendesinfektionen sowie Schutzschürzen und Bettschutzeinlagen. Informieren Sie sich nachfolgend über Einmalhandschuhe in der Pflege.

Pflegehilfsmittel im Wert von 40 € pro Monat gratis

Bestellen Sie Ihre monatlichen Pflegehilfsmittel kostenfrei mit dem PflegehilfeSet. Die Pflegekasse übernimmt die Kosten, wir übernehmen für Sie die Abrechnung. Jetzt Ihr kostenloses PflegehilfeSet anfordern

Einmalhandschuhe im PflegehilfeSet

Viele Menschen haben zunächst Bedenken, warum sie einen Angehörigen mit Einmalhandschuhen pflegen sollte: Ich kenne ihn doch und vielleicht empfindet er das als unangenehm? In der häuslichen Pflege von Angehörigen fallen jeden Tag Arbeiten an, die das Tragen von Einmalhandschuhen begründen. Ganz unabhängig von persönlichen Gefühlen Ihrem Angehörigen gegenüber, geht es allein um den Schutz vor Infektionen und anderen Krankheiten, die übertragen werden können. Das Tragen von Einmalhandschuhen in der Pflege dient zuverlässig einer hygienischen täglichen Versorgung.

Einmalhandschuhe sind in unseren PflegehilfeSets Nr. 1-5 enthalten. Entscheiden Sie sich für die individuelle Zusammenstellung Ihrer Box, dann können Sie über die Stückzahl selbst entscheiden und Ihrem Set bis zu drei Pakete mit je 100 Stück hinzufügen.

Konfigurator für Ihr Pflegehilfset

Wählen Sie aus unseren 6 PflegehilfeSets das passende für sich aus. Die Sets haben einen Wert von bis zu 40 € brutto und beinhalten die häufigsten Kombinationen an notwendigen Pflegehilfsmitteln, sodass Sie schnell und unkompliziert Ihr monatliches PflegehilfeSet bestellen können. Sie benötigen eine andere Zusammenstellung an Pflegehilfsmitteln? Dann nutzen Sie einfach unseren Konfigurator und stellen sich Ihr individuelles PflegehilfeSet im Wert von 40 € zusammen.

Einmal-Schutzschürzen
Menge wählen:
Händedesinfektion
Menge wählen:
Mundschutz

Mundschutz

50 St.

Menge wählen:
Flächendesinfektion
Menge wählen:
Einmalhandschuhe

Einmalhandschuhe

100 St.

Menge wählen:
Bettschutzeinlagen
Menge wählen:
Fingerlinge

Fingerlinge

100 St.

Menge wählen:

Einmalhandschuhe aus Vinyl, Nitril oder Latex

Für Ihr PflegehilfeSet können Sie Einmalhandschuhe aus Vinyl, Nitril oder Latex hinzufügen. Bei einer bestehenden Latex-Allergie, müssen Sie auf die Alternativen Vinyl oder Nitril ausweichen. Nitril Einmalhandschuhe eignen sich ideal für tägliche Arbeiten in der Pflege, bei denen Hygiene und Schutz gewährleistet sein müssen. Vinyl Einmalhandschuhe sind ebenfalls eine gute Alternative bei einer Latex-Unverträglichkeit und sehr gut hautverträglich.

Alle Einmalhandschuhe, die Sie Ihrem Set beilegen können, bieten einen hohen Tragekomfort und sind bestellbar in den Größen S, M und L. Jede Verpackungseinheit beinhaltet 100 Stück. In der Regel reicht eine Packung für den ganzen Monat. Wenn Sie einen höheren Bedarf haben, stellen Sie Ihre Pflegehilfsmittel Box selbst zusammen und fügen Sie ihr bis zu 5 Packungen hinzu. Unsere Einmalhandschuhe sind unsteril und passen sowohl rechts, als auch links. Mit dem Rollrand sind die Handschuhe im Handumdrehen angezogen. Dank der leichten Soft Grip Oberfläche bieten die Handschuhe eine schöne Griffigkeit.

Einmalhandschuhe plus weitere Verbrauchsmaterialien

Im PflegehilfeSet, das Sie einmal im Monat im Wert von 40,- Euro brutto kostenlos bestellen können, sind weitere Verbrauchsmaterialien enthalten, die in der täglichen Pflege nützlich sind. Neben Einmalhandschuhen erhalten Sie auch Mundschutz, Hände- und Flächendesinfektion sowie Schutzschürzen und Bettschutzeinlagen. Die 40,00 € werden von der Pflegekasse übernommen. Wenn Sie Fragen zu den Pflegehilfsmitteln und der richtigen Zusammenstellung haben, erreichen Sie uns gerne telefonisch.

Um Keinen und Bakterien keine Chance zu geben, sollten Sie unsere Einmalhandschuhe tatsächlich auch nur einmal verwenden. Rollen Sie diese nach der Benutzung mit der Außenfläche nach innen ab und entsorgen Sie sie in den Abfall. Nur so stellen Sie sicher, dass mögliche Krankheitserreger umgehend entsorgt werden.