Die KKH Kaufmännische Krankenkasse gehört mit rund 1,6 Millionen Versicherten zu den größten überregionalen gesetzlichen Krankenkassen Deutschlands. Sie ist in allen 16 Bundesländern vertreten und kümmert sich unter anderem auch um die Pflegeversicherung, bei der Versicherte von verschiedenen Vorteilen wie Kombinationsleistungen profitieren. Zu den praktischen Online-Services im Bereich Pflegeversicherung gehören zudem der KKH-Pflegecoach, der Pflegelotse und der Hospizlotse.

Inhalt

Alle Pflegeleistungen der KKH Kaufmännischen Krankenkasse im Überblick

Welche Leistungen den Pflegebedürftigen der einzelnen Pflegegrade konkret zustehen, ist zum Großteil gesetzlich geregelt. In manchen Bereichen unterscheiden sich Pflegekassen jedoch. Bei der KKH gestalten sich die Leistungen folgendermaßen:

Leistung

Pflegegrad 1

Pflegegrad 2

Pflegegrad 3

Pflegegrad 4

Pflegegrad 5

Pflegegeld

316 €

545 €

728 €

901 €

Pflegesachleistung

724 €

1.363 €

1.693 €

2.095 €

Kurzzeitpflege

1.774 €

1.774 €

1.774 €

1.774 €

teilstationäre Pflege

(Tages-/Nachpflege)

689 €

1.298 €

1.612 €

1.995 €

vollstationäre Pflege

770 €

1.262 €

1.775 €

2.005 €

Zuschlag zum Eigenanteil bei
vollstationärer Pflege

– max. 12 Monate: 5 %

– max. 24 Monate: 10 %

– max. 36 Monate: 45 %

– mehr als 36 Monate: 70 %

Verhinderungspflege im Jahr

1.612 €

1.612 €

1.612 €

1.612 €

Entlastungsbetrag

125 €

125 €

125 €

125 €

125 €

Wohnraumanpassung pro Maßnahme

4.000 €

4.000 €

4.000 €

4.000 €

4.000 €

Pflegehilfsmittelpauschale

40 €

40 €

40 €

40 €

40 €

Wohngruppenzuschlag

214 €

214 €

214 €

214 €

214 €

Sie pflegen einen Angehörigen zu Hause oder sind selbst pflegebedürftig? Sichern Sie sich das PflegehilfeSet im Wert von 40,- Euro!

So erhalten Sie Ihr kostenfreies PflegehilfeSet.

step1

Bestellung

Wählen Sie die benötigten Produkte aus und konfigurieren Sie Ihr individuelles Set im Wert von 40 €. Wir stehen Ihnen auf allen Kommunikationswegen für die Bestellung zur Verfügung.

step2

Lieferung

In der Regel erhalten Sie Ihre Bestellung in kürzester Zeit direkt nach Hause bzw. zum gewünschten Einsatzort.

step3

Beantragung

Direkt nach Abschluss Ihrer Bestellung leiten wir für Sie die Beantragung und Abrechnung bei der Pflegekasse ein. Sie brauchen sich um nichts zu kümmern.

step4

Abwicklung

Sie erhalten monatlich Ihr PflegehilfeSet, das Sie bequem an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Es gibt keine versteckten Kosten und keine Vertragsbindung.

Pflegehilfsmittel auswählen

Antragstellung bei der KKH Kaufmännischen Krankenkasse

Alle Anträge bezüglich Pflegeleistungen können Sie bei der KKH sowohl online als auch per Post stellen. Sollten Sie dabei Hilfe benötigen, kann Sie ein Angehöriger oder ein Mitarbeiter in den Geschäftsstellen unterstützen.

Online

Um Ihre Dokumente online zu übermitteln, müssen Sie sich zunächst ein Benutzerkonto einrichten bzw. sich in Ihren persönlichen Bereich einloggen. Dann können Sie die PDF-Dateien am PC ausfüllen und bequem den Online-Upload nutzen. Der Vorteil ist, dass Sie dazu nicht zwingend einen Drucker benötigen.

Postalisch

Möchten Sie Ihre Anträge lieber postalisch versenden, finden Sie auf der Webseite der KKH alle wichtigen Formulare zum Ausdrucken. Alternativ bekommen Sie diese auch in den Geschäftsstellen. Anschließend füllen Sie sie vollständig aus und senden sie an die zentrale Postanschrift.

Die wichtigsten Links zusammengefasst:

Voraussetzungen für die Antragstellung bei der KKH

Damit Sie Pflegeleistungen beziehen können, müssen Pflegebedürftigkeit und Pflegegrad anerkannt sein. Das übernimmt der Medizinische Dienst der Krankenkasse (MDK). Je nach Schwere der Einschränkungen – körperlich und geistig – kommen folgende Optionen infrage:

  • Pflegegrad 1: 12,5 bis unter 27 Punkte (geringe Beeinträchtigung der Selbstständigkeit)
  • Pflegegrad 2: 27 bis unter 47,5 Punkte (erhebliche Beeinträchtigung der Selbstständigkeit)
  • Pflegegrad 3: 47,5 bis unter 70 Punkte (schwere Beeinträchtigung der Selbstständigkeit)
  • Pflegegrad 4: 70 bis unter 90 Punkte (schwerste Beeinträchtigung der Selbstständigkeit)
  • Pflegegrad 5: 90 bis 100 Punkte (schwerste Beeinträchtigung der Selbstständigkeit mit besonderen Anforderungen für die pflegerische Versorgung)

Ihr Kontakt zur KKH Kaufmännischen Krankenkasse

Die KKH Kaufmännische Krankenkasse können Sie auf zahlreichen Wegen erreichen. Online über das Kontaktformular, telefonisch unter 0800 5548640554 oder persönlich. Dazu hat die KKH deutschlandweit mehr als 100 Geschäftsstellen, in denen Sie als Versicherungsnehmer Hilfe bekommen. Ihre nächstgelegene finden Sie bequem online über die Servicestellensuche.

Wenn Sie der Pflegekasse wichtige Dokumente wie Anträge zur schnellen Bearbeitung postalisch zukommen lassen möchten, können Sie sie an die zentrale Postanschrift der KKH senden:

  • KKH Kaufmännische Krankenkasse, 30125 Hannover

E-Mail: service@kkh.de

Kontaktformular und Rückrufservice

Terminservice

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter!

PFLEGEHILFESET KONFIGURATOR

×

 

Hallo!

Falls Sie hier keine Antwort finden, können Sie unseren Kundenservice kontaktieren. Entweder telefonisch unter 0800 5015637, über unser Kontaktformular oder über den folgenden Link per WhatsApp-Chat.

×