Hinweis

Alle Informationen auf dieser Seite sind ohne Gewähr, da sie gesetzlichen Änderungen unterliegen.

Die aktuellsten Gesetze und Informationen zum Thema Pflege beim Bundesministerium für Gesundheit finden Sie hier »

Häusliche Pflege

Gestalten sich die körperlichen und geistigen Einschränkungen schwerwiegender, muss über Hilfeleistungen durch die Pflegekasse und die Beantragung eines Pflegegrades nachgedacht werden. Im Folgenden fassen wir Ihnen die wichtigsten Informationen über die häusliche Pflege zusammen und gehen auch auf die Absicherung der Angehörigen ein, wenn diese die Pflege im eigenen Heim selbst übernehmen möchten.

Mehr über die häusliche Pflege

Pflegehilfe

Die Pflegebedürftigkeit eines Angehörigen kann in manchen Fällen plötzlich und unerwartet eintreten. Nach einem Unfall oder einer schweren Krankheit kann ein Betroffener häufig den Alltag nicht mehr allein bewerkstelligen. Pflegende Angehörige benötigen nun schnellstmöglich Unterstützung und müssen sich um Pflegehilfe kümmern.
      

Mehr über die Pflegehilfe

Sie pflegen einen Angehörigen zu Hause oder sind selbst pflegebedürftig? Sichern Sie sich das PflegehilfeSet im Wert von 40,- Euro?!

So bekommen Sie Ihr kostenfreies PflegehilfeSet nach Hause.

step1

Bestellung

Wählen Sie die benötigten Produkte aus und konfigurieren Sie Ihr individuelles Set im Wert von 40 €. Wir stehen Ihnen auf allen Kommunikationswegen für die Bestellung zur Verfügung.

step2

Lieferung

In der Regel erhalten Sie Ihre Bestellung in kürzester Zeit direkt nach Hause bzw. zum gewünschten Einsatzort.

step3

Beantragung

Direkt nach Abschluss Ihrer Bestellung leiten wir für Sie die Beantragung und Abrechnung bei der Pflegekasse ein. Sie brauchen sich um zu nichts kümmern.

step4

Abwicklung

Sie erhalten monatlich Ihr PflegehilfeSet, das Sie bequem an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Es gibt keine versteckten Kosten und keine Vertragsbindung.

Zum Konfigurator

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter!

PFLEGEHILFESET KONFIGURATOR